Chronische Schmerzen

FRAGE:
Seit 20 Jahren habe ich Schmerzen von der HWS bis zum Steißbein. Fibromyalgie an
beiden Händen. Beide Hüften sind operiert.

ANTWORT:
Es liegen offensichtlich Verschleißerscheinungen verschiedener Gelenke vor. Die Hüften
wurden ja deswegen bereits operiert. Es ist davon auszugehen, dass sich auch
Abnutzungen an den kleinen Wirbelgelenken von der Halswirbelsäule bis zur
Lendenwirbelsäule finden. Unabhängig davon wurde eine Fibromyalgie bei Ihnen
diagnostiziert, was bedeutet, dass Ihr Bindegewebe ebenfalls nicht so gut belastbar ist.
Eine vernünftige Therapie besteht in regelmäßiger körperlicher Betätigung
unterhalb der Schmerzgrenze. Entspannungsverfahren wie die progressive
Muskelrelaxation nach Jacobson oder autogenes Training sind ebenfalls oft hilfreich.
Schmerzlinderung durch Akupunktur statt durch Medikamente.